Unsere Angebote

Steigende Energiepreise und die 2011 von der Bundesregierung eingeläutete Energiewende haben den Fokus vieler Unternehmen auf das Thema Energieeffizienz und Einsparpotenziale erneut geschärft.

Die Industrie- und Handelskammern sowie die Handwerksorganisation mit ihren Umweltzentren bieten im Rahmen der Mittelstandsinitiative Energiewende und Klimaschutz eine Reihe von Projekten an, die kleine und mittelständische Unternehmen dabei unterstützen, Energieeffizienzpotentiale zu heben.

Betriebliches Mobilitätsmanagement

 Mit einem Leitfaden und einer Qualifizierungsmaßnahme für Betriebliches Mobilitätsmanagement bietet die Mittelstandsinitiative Energiewende und Klimaschutz in Zusammenarbeit mit ihren Partnern aus der IHK-Organisation eine Hilfestellung für die Optimierung von Betriebsmobilität unter ökologischen und betriebswirtschaftlichen Gesichtspunkten.  Mehr...

Das Energiebuch

Das Energiebuch für Handwerksbetriebe unterstützt und begleitet Geschäftsführer und Energiebeauftragte auf dem Weg zu mehr Energieeffizienz im eigenen Betrieb. Mehr ...

Energie-Scouts - Qualifizierung für Azubis

Die IHK-Organisation bietet im Rahmen der Mittelstandsinitiative Energiewende und Klimaschutz eine Qualifizierungsmaßnahme für Auszubildende an. Die Azubis sollen als Energie-Scouts in ihren Ausbildungsbetrieben dazu beitragen, Energieeinsparpotenziale zu erkennen, zu dokumentieren und Verbesserungen anzuregen. Mehr...

Gemeinsam mit IHKs zu EMAS

Das Angebot EMAS-Konvois, d.h. die gemeinsame Vorbereitung mit anderen Unternehmen auf eine spätere EMAS-Validierung, bieten künftig erste IHKs in Kooperation mit der Mittelstandsinitiative Energiewende und Klimaschutz kostenfrei an. Weitere Informationen

Klimaschutz-Coaching der IHK

Mit dem kostenfreien Klimaschutz-Coaching informieren erste IHKs Unternehmen rund um die Optimierung des betrieblichen Klimaschutzes und der Umweltleistung. Mehr

Handwerk: Die Transferwerkstätten

Für das Handwerk wurden von sieben Umweltzentren zwischen 2013-15 praxistaugliche Instrumente entwickelt, mit denen Energieeffizienzpotenziale im Betrieb sicher identifiziert und gehoben werden können – nun folgt das bundesweite Roll-Out. Mehr...

Leitfaden Energieeffizienz im Handwerk

Im Rahmen der Mittelstandsinitiative Energiewende und Klimaschutz haben die Umweltzentren des Handwerks Materialien und Beratungswerkzeuge entwickelt und erprobt, die sich bei der Energieberatung in sieben Gewerken bewährt haben. Mehr...

Mobile Testwochen

Die Mittelstandsinitiative möchte für Unternehmen mit Testangeboten die Vorteile von E-Fahrzeugen, Pedelecs, ÖPNV und Co. erfahrbar machen. Die Betriebe können bei den kooperierenden Industrie- und Handelskammern und ihren Mobilitätspartnern jeweils für einen begrenzten Zeitraum die vor Ort verfügbaren E-Autos, Fahrräder, Job-Tickets oder Carsharing-Karten ausleihen und auf Tauglichkeit in ihrem Betriebsalltag testen. Mehr...

Praxisleitfäden

Die Mittelstandsinitiative bietet mit ihren Praxisleitfäden Einblicke in verschiedene Möglichkeiten die Energieeffizienz in Unternehmen verbessern zu können. Die Themen reichen hierbei von Mitarbeitermotivation bis zur nachhaltigen Gestaltung der Unternehmensmobilität. Mehr...

Webinare

Zu verschiedenen Themen rund um Energieeffizienz veranstaltet die Mittelstandsinitiative kostenlose Webinare. Im Nachhinein werden die Aufzeichnungen und Präsentationen zur Verfügung gestellt. Mehr...

Erreichbarkeit

Sie erreichen die Servicestelle unter der Rufnummer
030 20308-2245 oder per E-Mail service@mittelstand-energiewende.de.

Die Servicestelle ist Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr telefonisch erreichbar.

Partner der Mittelstandsinitiative

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit Deutsscher Industrie und Handelskammertag Zentralverband des deutschen Handwerks
Nehmen Sie Kontakt auf!

DIHK Service GmbH
Breite Straße 29
D-10178 Berlin

Telefon: 030 20308-2245
Fax: 030 20308-2245
service(at)mittelstand-energiewende.de