Qualifizierung

Qualifizierung zum Ressourcenscout

Beschäftigte und Meister im Handwerk, Techniker, Gebäudeenergieberater, Architekten und Ingenieure können sich in Baden-Württemberg zum Ressourcenscout qualifizieren und kleine und mittlere Unternehmen in Effizienzfragen rund um Wasser, Material, Abfall und Energie beraten. Der berufsbegleitende Lehrgang umfasst 80 Unterrichtseinheiten an zehn Tagen und schließt mit einer Prüfung ab. Mehr...

 

 

Zertifikatslehrgänge (IHK)

Die DIHK-Bildungs-GmbH bietet auf ihrer Seite Zertifikatslehrgänge u. a. zu den folgenden energierelevanten Themen an: CSR-Manager, Druckluft-Spezialist, Energiebeauftragter, EnergieManager/European Energy Manager, Praxiswissen Windenergieanlagen, Spezialist für energieeffiziente Beleuchtungssysteme sowie für energieeffiziente Kältetechnik (IHK). Mehr...

Weiterbildungs-Informations-System (WIS)

Das Weiterbildungs-Informations-System der IHK-Organisation informiert über berufliche Weiterbildung, v. a. für Fach- und Führungskräfte.  Über die Suchfunktion können bundesweit Angebote zum Thema Energie aufgefunden werden. Mehr...

Qualifizierung zum European Energy Manager (EUREM)

EUREM ist eine Weiterbildung mit IHK-Zertifikat. Die Qualifizierung einer Mitarbeiterin bzw. eines Mitarbeiters zum EnergieManager (IHK) | European EnergyManager schafft im Betrieb nachhaltiges Know-how, um kontinuierlich energetische Schwachstellen aufzudecken und Energiesysteme zu optimieren. Im Rahmen des Trainings wird eine Projektarbeit erarbeitet, die eine erste Energieeffizienzmaßnahme praktisch im Unternehmen umsetzen soll. Im Durchschnitt spart ein Projekt ca. 30.000 €/a Energiekosten ein. Mehr...

Build up Skills

Der ZDH hat im Rahmen der Europäischen Bauinitiative BUILD UP Skills das Ziel, die berufliche Aus- und Weiterbildung im Bausektor insbesondere strategisch zu stärken und damit die als besonders wichtig identifizierten Maßnahmen des nationalen Qualifizierungsfahrplans umzusetzen. Mehr...

Partner der Mittelstandsinitiative

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit Deutsscher Industrie und Handelskammertag Zentralverband des deutschen Handwerks
Nehmen Sie Kontakt auf!

DIHK Service GmbH
Breite Straße 29
D-10178 Berlin

Telefon: 030 20308-2245
Fax: 030 20308-2245
duarte-martins.sara(at)dihk.de