Beratung

Energieberatung im Mittelstand (BMWi)

Das gemeinsame Programm von Bundeswirtschaftsministerium und BAFA fördert bis zu 80% der Kosten für Energieberatungen in kleinen und mittleren Unternehmen, wenn sie durch einen in der Beraterbörse gelisteten Berater durchgeführt werden. Mehr...

Liste der Energieeffizienz-Experten für Förderprogramme des Bundes

Die Webseite ermöglicht Unternehmen und Bauherren die Suche nach einem gelisteten Experten. Sachverständige können hier ihren Antrag zu Registrierung stellen. Mehr…

Broschüre "Erfolgreiche Beratungsangebote für das Handwerk zur Optimierung von betrieblichen Energie- und Ressourcenverbräuchen"

Die effiziente Energienutzung und Ressourcenbewirtschaftung in KMU wird unter dem Vorzeichen der Energiewende zu einer wichtigen Aufgabenstellung für die Unternehmer. Bevor der Unternehmer konkrete Maßnahmen ergreifen kann, muss er eine Vielzahl von Entscheidungen treffen. Entscheidend für die erfolgreiche Optimierung von Betriebsabläufen und damit auch Kostensenkungen, ist die geeignete Form an Unterstützung für den Unternehmer zu finden. Hier setzt dich Broschüre "Erfolgreiche Beratungsangebote für das Handwerk zur Optimierung von betrieblichen Energie- und Ressourcenverbräuchen" an. Sie macht die Angebote transparent, die insbesondere für KMU hilfreich sind und gleichzeitig Orientierung geben, wie man den richtigen Beratungsansatz auswählt.

Jetzt PDF herunterladen

Ansprechpartner für Bestellungen:

Frau Burghardt-Keul: 0261/398-655 oder zua(at)hwk-koblenz.de 

Demonstrations- und Kompetenzzentrum Bau und Energie der Handwerkskammer Münster

In dem in Deutschland einmaligen Informationsforum für energiesparendes und ökologisches Bauen wird in einer Ausstellung praxisgerecht aufgezeigt, wie zukunftssicheres Bauen aussehen kann.

Das Kompetenzentrum unterstützt den Know-how-Transfer zwischen allen am Bau beteiligten Gruppen. Es stellt aktuelles Fachwissen durch Beratungen, Fachveranstaltungen, Ausstellungen und Lehrgänge umsetzungsgerecht zur Verfügung. Zielgruppen sind Handwerker, Ingenieure, Architekten und Bauherren. Mehr...

EnergieBauZentrum

Das EnergieBauZentrum bietet kostenfreie und unabhängige Beratungsgespräche zu Themen des energiesparenden Bauens und Sanierens an. Das EnergieBauZentrum verfügt über eine anschauliche Ausstellung mit bau-, heizungs- und lüftungstechnischen Modellen. Darüber hinaus werden zahlreiche, meist kostenfreie Informations- und Fachveranstaltungen angeboten. Zur Zielgruppe gehören neben Immobilieneigentümern und Bauherren vor allem auch die Wohnungswirtschaft als Entscheidungsträger. Fachleute aus den Bereichen Bauen und Energie schätzen die Beratung des EnergieBauZentrums insbesondere, um sich über aktuelle Förderprogramme auf dem Laufenden zu halten. Außerdem ist es Planern und Handwerkern möglich, die Ausstellung zur eigenen Kundenberatung zu nutzen. Mehr...

Mittelstand für Energieeffizienz

Mit diesem Vorhaben des Mittelstandverbunds (ZGV) soll ein innovatives Informations- und Beratungskonzept zur Reduzierung der CO2-Emissionen von Handels- und Handwerksbetrieben erarbeitet und erprobt werden. Ziel der Beratungen ist es, den Geschäftsführern der Betriebe erstmalig systematisch die Energieeinsparpotenziale in ihren Geschäften aufzuzeigen. Mehr...

Unternehmen Stromsparen

Im Modellprojekt "Unternehmen Stromsparen" können kleine und mittlere Unternehmen in den Bundesländern Nordrhein-Westfalen, Hessen, Berlin, Bremen und dem Saarland eine Stromsparberatung mit Umsetzungszuschuss erhalten. Der Schwerpunkt liegt auf Unternehmen mit bis zu 20 Mitarbeitern. Im Mittelpunkt der Beratungen stehen Querschnittstechnologien wie Druckluft, Beleuchtung, Pumpen und Lüftung. Mehr...

ZEWUmobil+

Seit 2008 berät das Team von ZEWUmobil+ Hamburger Handwerksbetriebe über Möglichkeiten, die innerbetriebliche Energieeffizienz zu steigern und Betriebskosten zu sparen. Fast 2.000 Betrieben wurden bisher kostenfrei Vor-Ort konkrete Wege aufgezeigt. Unternehmen, die Maßnahmen umsetzen, können UmweltPartner werden. Als Bündnis des Senats mit der Hamburger Wirtschaft verfolgt die UmweltPartnerschaft Hamburg das Ziel, nachhaltiges und ressourceneffizientes Wirtschaften zu fördern. Sie bietet den Unternehmen weitere zahlreiche Programme und Dienstleistungen rund um Energieeffizienz und systematischen Umweltschutz an. Mehr...

Partner der Mittelstandsinitiative

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit Deutsscher Industrie und Handelskammertag Zentralverband des deutschen Handwerks
Nehmen Sie Kontakt auf!

DIHK Service GmbH
Breite Straße 29
D-10178 Berlin

Telefon: 030 20308-2245
Fax: 030 20308-2245
duarte-martins.sara(at)dihk.de