Unternehmen und Studierende gemeinsam für den Klimaschutz

Effizienz.InnovatorIn ist das erste bundesweite Projekt, mit dem Unternehmen und Hochschulen gemeinsam zum Klimaschutz beitragen.

Die IHK Heilbronn-Franken führt das Projekt der Mittelstandsinitiative Energiewende und Klimaschutz in der Region durch und vernetzt erfolgreich Unternehmen mit der Hochschule Heilbronn und Studierenden.

Die Studierenden schreiben ihre Praxis-Arbeit (z. B. Projekt, Bachelor, Master) im Betrieb mit dem Fokus auf Energie- und Ressourceneffizienz. Unternehmen können somit zusammen mit ihnen den Energie- oder Materialverbrauch optimieren, auf diese Weise CO2-Emissionen reduzieren und Kosten sparen.

Was motiviert Studierende, sich im Unternehmen für mehr Energieeffizienz einzusetzen? Was bewegt ein Unternehmen, das sich gemeinsam mit Studierenden für den Klimaschutz engagiert? Welche Aufgabe meistern sie zusammen? Und wer bringt sie und ihre gemeinsamen Interessen eigentlich zusammen?

Diese und weitere Fragen beantwortet unser Praxis-Bericht. Zu Wort kommen das Unternehmen Voith Turbo GmbH & Co. KG am Standort Crailsheim, der Student und Effizienz.Innovator Jürgen Hennrichs genauso wie Herr Professor Laqua. Er ebnet den Studierenden seines Studiengangs Energiemanagement gemeinsam mit der IHK Heilbronn-Franken den Weg zur Teilnahme am Projekt.

Zum Praxis-Bericht

Kontakt:

Servicestelle der Mittelstandsinitiative Energiewende und Klimaschutz

Katja Willeke
willeke.katja(at)dihk.de

Telefon: 030 20308-2243

Partner der Mittelstandsinitiative

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit Deutsscher Industrie und Handelskammertag Zentralverband des deutschen Handwerks
Nehmen Sie Kontakt auf!

DIHK Service GmbH
Breite Straße 29
D-10178 Berlin

Telefon: 030 20308-2245
Fax: 030 20308-2245
duarte-martins.sara(at)dihk.de