Betriebliche/r Mobilitätsmanager/in - Qualifizierung für Mitarbeiter

Mobilität ist ein integraler Bestandteil unseres Alltags und treibt die wirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklung voran. Der Verkehrszuwachs verursacht allerdings zunehmend ökonomische und ökologische Folgekosten. Insbesondere für die Einhaltung der nationalen Klimaschutzziele ist es unerlässlich, Mobilität effizienter und umweltfreundlicher zu gestalten. In mittelständischen Betrieben verbergen sich hierfür noch große Verbesserungspotentiale, deren Ausschöpfung oftmals auch betriebswirtschaftlich sinnvoll ist.
Mit einem Leitfaden und einer Qualifizierungsmaßnahme für Betriebliches Mobilitätsmanagement bietet die Mittelstandsinitiative Energiewende und Klimaschutz in Zusammenarbeit mit ihren Partnern aus der IHK-Organisation eine Hilfestellung für die Optimierung von Betriebsmobilität unter ökologischen und betriebswirtschaftlichen Gesichtspunkten.
Der Leitfaden konkretisiert hierbei verschiedene Optionen anhand von Praxisbeispielen aus mittelständischen Betrieben und Gewerben. Mit Hilfe der Qualifizierung sollen Mitarbeiter von Unternehmen durch die IHKs zu Betrieblichen Mobilitätsmanagern fortgebildet werden. Ziel ist die Entwicklung und Umsetzung von Mobilitätskonzepten im eigenen Betrieb.    

Kontakt

Servicestelle der Mittelstandsinitiative Energiewende und Klimaschutz

Jan-Peter Vasiliadis
vasiliadis.jan-peter(at)dihk.de

Telefon: 030 20308-2241

Flyer Qualifizierung Betriebliche/r Mobilitätsmanager/in

Webinar Betriebliches Mobilitätsmanagement und Elektromobilität

Partner der Mittelstandsinitiative

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit Deutsscher Industrie und Handelskammertag Zentralverband des deutschen Handwerks
Nehmen Sie Kontakt auf!

DIHK Service GmbH
Breite Straße 29
D-10178 Berlin

Telefon: 030 20308-0
Fax: 030 20308-1000
duarte-martins.sara(at)dihk.de