MIE im Film

14.12.2016

Ein neues Video der Mittelstandsinitiative zeigt Beispiele für angewandten Klimaschutz am Arbeitsplatz, denn Energiesparpotenziale schlummern in deutschen Unternehmen an den unterschiedlichsten Stellen.

Die Mittelstandsinitiative Energiewende und Klimaschutz unterstützt Betriebe dabei, diese Potenziale zu identifizieren und ihre Energieeffizienz zu verbessern. Ziel ist es, den deutschen Mittelstand bei der Umsetzung der Energiewende zu unterstützen.

In Zusammenarbeit mit den örtlichen IHKs bietet die Mittelstandsinitiative Informationen, Qualifizierungen sowie konkrete Hilfestellung auch bei der Netzwerkbildung.

Wie sieht das genau aus? Der Videospot zeigt anhand verschiedener Beispiele, wie Energieeffizienz in den Betrieben gelebt wird. Bei der Biobäckerei „Märkisches Landbrot“ in Berlin ist Mitarbeitermotivation eine wichtige Zutat für alltäglichen Klimaschutz. In Lübeck unterstützt Frau Ostertag von der IHK zu Lübeck Unternehmen mit einem Energieeffizienznetzwerk. Und im bayerischen Königsberg erklärt die Auszubildende Sarah Schütz, wie sie als Energie-Scout ihrem Ausbildungsbetrieb hilft, energieeffizienter zu werden.

Alle Videos der Mittelstandsinitiative finden Sie auch in unserem Youtube-Kanal.

(han)

Pressekontakt

Bitte richten Sie Ihre Presseanfragen an die Servicestelle der Mittelstandsinitiative Energiewende und Klimaschutz.
 
Ansprechpartnerin:
Janine Hansen
Tel. 030 20308 2240
hansen.janine(at)dihk.de

Die Mittelstandsinitiative im Überblick:

Partner der Mittelstandsinitiative

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit Deutsscher Industrie und Handelskammertag Zentralverband des deutschen Handwerks
Nehmen Sie Kontakt auf!

DIHK Service GmbH
Breite Straße 29
D-10178 Berlin

Telefon: 030 20308-2245
Fax: 030 20308-2245
duarte-martins.sara(at)dihk.de