Energie-Scouts in Bielefeld: Beleuchtung, Heizung und Gebäudetechnik als Top-Themen

05.05.2014

 Fast 80 Auszubildende trafen sich in der IHK Ostwestfalen zu Bielefeld, um ihre Kenntnisse in den Querschnittstechnologien Druckluft, Kälte, Wärmerückgewinnung, Beleuchtung, Heizung und Gebäudetechnik zu vertiefen. Zusätzlich wurden Module zu den Themen „Ressourceneffizienz und Stoffstromanalyse“ und „Messtechnik in der Praxis“ angeboten.

Am besten besucht war der Workshop „Beleuchtung, Heizung, Gebäudetechnik“, da in diesem Bereich in praktisch jedem Unternehmen Einsparpotenziale liegen dürften. Größer noch sind die Einsparpotenziale bei der Druckluft, die aber nicht in jedem Unternehmen zur Anwendung kommt.

Den größten Spaß hatten die Teilnehmer beim Ausprobieren der Messgeräte. Von einem einfachen Datenlogger über eine Wärmebild-Kamera bis zu einem Ultraschallmessgerät für Undichtigkeiten an Druckluftleitungen standen verschiedene Geräte unter sachkundiger Anleitung zum Test bereit.

Die Auszubildenden kamen aus verschiedenen Branchen, u. a. waren Unternehmen der Lebensmittelherstellung, Spedition und Logistik, Druck, Kunststoff- und Metallverarbeitung sowie Gebäudeautomation und IT vertreten. Nach den Workshops, die im Rahmen der Mittelstandsinitiative Energiewende konzipiert wurden, werden die Auszubildenden in ihren Unternehmen Energieeinsparpotenziale aufspüren und im Rahmen eines eigenen Effizienzprojektes erarbeiten, wie man den Energieverbrauch senken kann.

Mit dabei waren auch Dozenten von den Kooperationspartnern, der EnergieAgentur.NRW, der Effizienz-Agentur NRW und der Sparkasse Paderborn-Detmold. Thomas Becker, Spezialist für Erneuerbare Energien bei der Sparkasse, erläuterte in seiner Präsentation „Lohnt sich eine Investition in Energieeffizienzmaßnahmen?“ die Grundlagen der Wirtschaftlichkeitsbetrachtung und der Amortisationsrechnung, während Gabriele Paßgang von der Effizienz-Agentur NRW das Thema Projektmanagement aufgriff.

Bis zum Sommer haben die angehenden Energie-Scouts jetzt Zeit, ihr betriebliches Effizienzprojekt umzusetzen. Alle Projekte können bei der IHK zum Wettbewerb der Energie-Scouts eingereicht werden. Den drei besten Teams werden ausgezeichnet und erhalten eine Prämie. (han)

Teilnehmer des Workshops in der IHK Bielefeld. © Hansen / DIHK
Einweisung in die Messtechnik. © Hansen / DIHK
Erkennen einer Druckluft-Leckage. © Hansen / DIHK
 

Partner der Mittelstandsinitiative

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit Deutsscher Industrie und Handelskammertag Zentralverband des deutschen Handwerks
Nehmen Sie Kontakt auf!

DIHK Service GmbH
Breite Straße 29
D-10178 Berlin

Telefon: 030 20308-0
Fax: 030 20308-1000
duarte-martins.sara(at)dihk.de