Die Mittelstandsinitiative bei den Berliner Energietagen

11.04.2016

Zum Auftakt der Berliner Energietage präsentierte die Mittelstandsinitiative sich mit ihren Plänen für die kommenden drei Jahre. Mit dabei: Bundesumweltministerin Dr. Barbara Hendricks, Uwe Beckmeyer (Parl. Staatssekretär im Bundeswirtschaftsministerium) und Thomas Zimmer (Vizepräsident des Zentralverbands des Deutschen Handwerks).

Unter der Überschrift „Mit motivierten Mitarbeitern zum Ziel“ zeigten Energie-Scouts und der Geschäftsführer der Interseroh Dienstleistungs GmbH Markus Müller-Drexel, wie Auszubildende Energieeffizienzprojekte in ihren Unternehmen realisieren, nachdem sie sich bei der IHK als Energie-Scouts qualifiziert haben. Lucas Dams, Alexander Eßer, Tom Schüller und Nils Weinrank haben für ihr Unternehmen eine Car-Sharing-Plattform entwickelt, die es den Mitarbeitern ermöglicht, durch gemeinsame Fahrten Benzinkosten zu sparen und durch den geringeren CO2-Ausstoß die Umwelt zu entlasten.

Erik Pfeifer von der IHK zu Berlin berichtete von den Berliner Energie-Scouts und das Team der Mittelstandsinitiative stellte die Projekte zur Mitarbeitermotivation und zur Qualifizierung von Auszubildenden zu Energie-Scouts der Initiative im Überblick vor.

Die Berliner Energietage sind die Leitveranstaltung für die Themen Energieeffizienz und Energiewende in Deutschland. Vom 11. bis zum 13. April erwarten die Veranstalter erneut über 9.000 Besucher zu über 50 Kongressen, Podien, Workshops, Exkursionen und Preisverleihungen. (han)

Pressekontakt

Bitte richten Sie Ihre Presseanfragen an die Servicestelle der Mittelstandsinitiative Energiewende und Klimaschutz.
 
Ansprechpartnerin:
Janine Hansen
Tel. 030 20308 2240
hansen.janine(at)dihk.de

Partner der Mittelstandsinitiative

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit Deutsscher Industrie und Handelskammertag Zentralverband des deutschen Handwerks
Nehmen Sie Kontakt auf!

DIHK Service GmbH
Breite Straße 29
D-10178 Berlin

Telefon: 030 20308-0
Fax: 030 20308-1000
duarte-martins.sara(at)dihk.de